Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 26. Januar 2013, 20:16

Jagdliche Steinschloßbüchse

Hallo Sammlerfreunde,

ich stelle Euch hier eine schöne Jagdbüchse von Hans Nicolaus Heinse in Saalfeld vor.
Entstehungszeit um 1715 bis 1720, Gesamtlänge 110 cm.
Schön gemaserter Nußbaumschaft mit leichten Verschneidungen und Kolbenfach mit zweifarbiger Beineinlage in Rautenform. Der vordere Schaftabschluß ist aus Horn. Der hölzerne Ladestock hat einen Horndopper.
Schaftbeschläge aus Messing mit Gravuren in Form von Akanthusblättern, auf dem Abzugsbügel ein behelmter Krieger im Profil sowie barocke Ranken. Die Schloßgegenplatte ist durchbrochen gearbeitet und stellt zwischen barockem Rollwerk ein Wildschein welches von Hunden gepackt wird dar. Die Daumenplatte ist glatt.
Das Schloß mit Signatur und Maskaron sowie Zierrillen. Der Hahn ist mit Blattwerk verziert. Der Stecherabzug hat einen Nadelstecher.
Der achtkantige Lauf hat sieben Züge und ein Kaliber von ca. 18 mm. An der Mündung und im Bereich der Schwanzschraube befinden sich Zierbänder. Die Büchse hat ein Klappenvisier.

Auf der linken Seite unterhalb der Backe befinden sich drei kleine Ösen bei denen ich nicht recht weis wozu die dienen. Vielleicht kann mir da ja jemand einen Tipp geben.

So, hier die Bilder und viel Spaß beim anschauen und kommentieren.

Gruß von Jagdsammler Ebbe
»Jagdsammler« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0655.JPG
  • IMG_0658.JPG
  • IMG_0656.JPG
  • IMG_0659.JPG
  • IMG_0657.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jagdsammler« (25. Oktober 2015, 11:22)


2

Samstag, 26. Januar 2013, 20:28

Weitere Bilder

Gruß vom Jagdsammler Ebbe
»Jagdsammler« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0660.JPG
  • IMG_1105.JPG
  • DSCI0161.JPG
  • IMG_1081.JPG
  • IMG_0661.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jagdsammler« (25. Oktober 2015, 11:25)


3

Sonntag, 27. Januar 2013, 16:02

Hallo Ebbe,

das ist wirklich ein wunderbares Stuck im super Zustand! Vielen Dank furs zeigen und ich freue mich schon auf Deine andere Feuerwaffen.

Alles Gute,
Matus

4

Mittwoch, 30. Januar 2013, 18:56

Hallo Matus,

danke für das Lob!
Habe die Flinte, die vom Stil her ganz gut zu dieser Büchse paßt auch eingestellt.
Viel Spaß beim anschauen!

Gruß vom Jagdsammler Ebbe