Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Blankwaffenforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Juni 2008, 12:22

Hannoveranischer Löwenkopfsäbel Dragoner Offizier-Corp

Schwerer Offiziers-Löwenkopfsäbel des Dragoner-Regiment "König Karl 1. von Rumänien" (1. Hannoversches) Nr. 9 (Früher Hannoversches Cambride Regiment) . Standort : METZ ,
Stiftungstag 25.11.1805

Säbellänge: 100 cm, Klingenlänge 80,5 cm, Klingenbreite (max) 35 mm
Hersteller : EWALD GLEFE SOLINGEN
Inschrift: ECHT DAMAST EISENHAUER
Klingenrücken ebenfalls : EWALD GLEFE SOLINGEN
Klinge offiziell angeschliffen

Alles weitere ist auf den Bildern gut zu sehen.

2

Donnerstag, 5. Juni 2008, 14:32

RE: Hannoveranischer Löwenkopfsäbel Dragoner Offizier-Corp

Hallo Waldbursche, auch hier muß ich sagen,ein prachtvolles Stück. Zum Glück kein Sachse, sonst könnte man neidisch werden. MfG.königsberg

3

Donnerstag, 5. Juni 2008, 15:36

RE: Hannoveranischer Löwenkopfsäbel Dragoner Offizier-Corp

Sieht aus wie eine Banddamast-Klinge. Sehr schön und sehr breit mit 35 mm.

Gruss
blankhans

4

Donnerstag, 26. Juni 2008, 15:32

RE: Hannoveranischer Löwenkopfsäbel Dragoner Offizier-Corp

Zitat

Original von Waldbursche
Schwerer Offiziers-Löwenkopfsäbel des Dragoner-Regiment "König Karl 1. von Rumänien" (1. Hannoversches) Nr. 9 (Früher Hannoversches Cambride Regiment) . Standort : METZ ,
Stiftungstag 25.11.1805

Säbellänge: 100 cm, Klingenlänge 80,5 cm, Klingenbreite (max) 35 mm
Hersteller : EWALD GLEFE SOLINGEN
Inschrift: ECHT DAMAST EISENHAUER
Klingenrücken ebenfalls : EWALD GLEFE SOLINGEN
Klinge offiziell angeschliffen

Alles weitere ist auf den Bildern gut zu sehen.


Hallo ,

muss heißen " Früher Hannoversches Cambridge Dragoner Regiment " Standort war Celle , dort kann man noch die sog. CD Kaserne bewundern.

m.f.g.
Kö.ulan

5

Freitag, 27. Juni 2008, 14:36

RE: Hannoveranischer Löwenkopfsäbel Dragoner Offizier-Corp

Hallo Königsulan, danke für den Hinweis.
Gruß Waldbursche
Glaube nicht, dass es etwas nicht gibt nur weil Du es nicht selber besitzt !