Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 24. August 2016, 21:05

Bayer. Gendarmerie-Seitengewehr M 1864 "Gendarmerie-Säbel"

Messing-Bügelgefäss mit zwei Terzbügeln, auf der Unterseite kleine Zahl "1" eingeschlagen. Parierstangen-Endknopf innen mit "4" gestempelt. Gerillte Holzgriff-Hülse mit schwarzem Lack gestrichen. Volle, zweischneidige Klinge von ovalem Querschnitt. Innen mit Resten einer verputzten Abnahmemarke (Krone). Geschwärzte Lederscheide mit Messing-Montur.

Gesamtlänge....................760 mm
Messerlänge.....................740 mm
Klingenlänge....................595 mm
Klingenbreite (max.)............36 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Dienstag, 1. November 2016, 17:56

Eigentumsstück mit vernickeltem Eisen-Bügelgefäss. Kordelumwickelte Holzgriff-Hülse mit geschwärztem Lederüberzug. Beidseitig scharfe Klinge von ovalem Querschnitt mit schmalem Rückenzug. Auf ca. 115 mm beidseitig noch schwach erkennbar geätzt "In Treue fest". Geschwärzte Lederscheide mit vernickelter Eisen-Montur.

Gesamtlänge...................720 mm
Messerlänge....................705 mm
Klingenlänge...................580 mm
Klingenbreite (max.)...........25 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

3

Sonntag, 12. März 2017, 15:49

Aptierte Ausführung, an der die beiden Nebenbügel entfernt wurden. Blanke Klinge auf der Aussenseite mit eingeschlagener "Ritterhelm-Marke" des Solinger Herstellers Kirschbaum.

Gesamtlänge....................710 mm
Messerlänge.....................675 mm
Klingenlänge....................545 mm
Klingenbreite (max.)............30 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg