Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 1. November 2016, 17:43

Elsass-Lothringen Feuerwehr

Neusilber-Bügelgefäss verziert durch Blattwerk und Blüte. Auf Parierstangen-Lappen aussen und innen das Wappen von Elsass-Lothringen unter Feuerwehr-Helm. Griffhülse mit Fischhautüberzug und Silberdraht-Wicklung. Gerade Rückenklinge mit beidseitiger Hohlbahn. Auf der 55 mm langen Fehlschärfe innen eingeschlagene "Eichhörnchen-Marke über C.E." (Carl Eickhorn, Solingen, 1865 - 1980). Vernickelte Stahlblech-Scheide mit zwei Trageringen.

Gesamtlänge.................960 mm
Degenlänge...................940 mm
Klingenlänge..................810 mm
Klingenbreite (max.)..........18 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

2

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 17:03

Feuerwehr-Seitengewehr um 1900. Vergoldetes Messing-Kreuzgefäss. Auf der Parierstange brennende Granate und Feuerwehrbeile. Kannelierte Griffhülse aus dunklem Horn. Knauf verziert durch Helm und Beile. Klinge beidseitig mit je zwei Hohlkehlungen und Mittelgrat. Auf Fehlschärfe innen eingeschlagen "Coulaux & Cie." und aussen "Klingenthal". Geschwärzte Lederscheide mit Messing-Montur.

Gesamtlänge....................535 mm
Messerlänge.....................520 mm
Klingenlänge.....................355 mm
Klingenbreite (max.).............23 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg