Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 15. Juli 2016, 15:04

Vermutl. Husarensäbel

Können mir die Experten sagen um welches Modell es sich handelt. Klingenbreite max. 39 mm. Die Bläungen auf der Klinge habe ich schon auf anderen Modellen gesehen. Der Säbel weist keine Hinweise auf Hersteller oder Zugehörigkeit zu einer Einheit auf. Die Scheide ist m. E. aus Aluminium, könnte
eine nachgefertigte Bastelarbeit sein.
»Rottenburger180« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0421.JPG
  • IMG_0420.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rottenburger180« (15. Juli 2016, 15:34)


2

Freitag, 15. Juli 2016, 16:53

Dieser Typ von Kavallerie-Offizier-Säbel war während der Zeit um 1800 in ganz Europa verbreitet.

Siehe hier:
http://www.blankwaffen-forum.com/index.p…&threadID=10081

Gruss
blankhans

3

Mittwoch, 20. Juli 2016, 14:41

Herzl. Dank Blankhans, super Beantwortung, habe mein Modell bei den Abbildungen gefunden.

4

Mittwoch, 20. Juli 2016, 16:06

Freut mich.

Gruss
blankhans