Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 11:19

Polnischer Kavallerie-Offizier-Säbel 1921/22

Messing-Bügelgefäss mit rhombischen Mitteleisen. Auf Parierstangen-Unterseite eingeschlagene "5". Aufgesteckte und am Knauf verschraubte ganze Griffkappe. Rückenklinge mit einer Hohlbahn auf der Aussenseite. Vernickelte Stahlblechscheide mit zwei Ringbändern.

Gesamtlänge..................985 mm
Säbellänge.....................935 mm
Klingenlänge...................800 mm
Klingenbreite (max.)...........35 mm

Gruss
blankhans
»blankhans« hat folgendes Bild angehängt:
  • Z.jpg

Ähnliche Themen