Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 30. Juli 2010, 16:52

LLOYD-Degen

Ich darf Euch wieder einmal ein Stück zeigen, welches zu "Wartungszwecken" kurz das Tageslicht erblickt hat, bevor es wieder in sein sicheres Versteck verschwunden ist. Wahrscheinleich wird gegenständliches Stück nur wenige Sammler begeistern, weil es sich um eine zivile Blankwaffe handelt. Trotzdem - so will ich meinen - rechtfertigt aber die Seltenheit & der Zustand sowie die Komplettheit ein wenig Aufmerksamkeit. Viel Freude beim Betrachten! isonzo
isonzo@aon.at

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »isonzo« (30. Juli 2010, 16:53)


2

Freitag, 30. Juli 2010, 17:56

RE: LLOYD-Degen

Lieber isonzo!!!

Das ist nicht OK. Alle Schönheiten wurden in Deine Kiste abgeschlossen. Ich freue mich darum. Alles ist in sicheren Händen, aber ich bin dennoch eifersüchtig ;( ;( ;(.
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe

3

Samstag, 31. Juli 2010, 11:12

RE: LLOYD-Degen

Zitat

Original von isonzo


Wahrscheinleich wird gegenständliches Stück nur wenige Sammler begeistern, weil es sich um eine zivile Blankwaffe handelt.

Viel Freude beim Betrachten!

scherzkeks. vielen dank fürs zeigen. gruß. r.

4

Samstag, 31. Juli 2010, 12:51

RE: LLOYD-Degen

[/quote] scherzkeks. vielen dank fürs zeigen. gruß. r.[/quote]

War wirklich so gemeint. Oft habe ich schon die Erfahrung gemacht, dass zivile und zusätzlich noch nicht hoheitliche Stücke verhältnismäßig gering wertgeschätzt worden sind.

Sammlergrüße

isonzo
isonzo@aon.at

5

Sonntag, 1. August 2010, 20:31

Hallo Isonzo!

Wieso hat das so lange gedauert bis wir so ein Traumstück zu gesicht bekommen?
Unglaublich der Zustand - wirklich ein ernsthaftes Kompliment zu deinem Glückshändchen.
Ob Zivil oder nicht - hier gehts um Blankwaffen und deren Aura und die geht zweifelos von deinem Stück, insbesonder aufgrund des Erscheinungsbildes aus (sieht ja wirklich so aus, als wär gestern noch in Lloyd-Offizier damit auf hoher See unterwegs war).

Servus

Alex

6

Sonntag, 1. August 2010, 21:35

Danke für Eure Zusprache!

Ja, natürlich ist Gefallen immer subjektiv, aber das 2. Modell sagt mir wesentlich mehr zu. In diesem Zustand halte ich diese Ausfertigung auch für recht selten - natürlich schön ist auch das Zubehör.

Sammlergrüße

isonzo

P.S. Insbesondere an Alex einen Dank für die Richtigstellung der Schreibweise ... (ich habe mit Sicherheit die Taste "l" ein zweites Mal getippt, aber wohl zu schwach und wie ich es gemerkt habe, da war auch schon die "Editierzeit" abgelaufen).

Vielleicht ist der Moderator zu nett und ändert noch die Schreibweise in der Überschrift (ist ja wirklich peinlich).
isonzo@aon.at

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »isonzo« (1. August 2010, 21:41)


7

Montag, 2. August 2010, 07:45

Hallo Isonzo!!!

Zweite " L" ist nun zugesellt, aber Deinen ganzen Beitrag ist trotzdem einzigartig.
Entschuldigen Sie bitte für schlechtes Deutsch.


Grüße aus Kroatien

Chombe