Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 64.

Montag, 22. Januar 2018, 18:09

Forenbeitrag von: »Koppel«

Pallasch

Wirklich Klasse, vor allem die Klinge und die sehr schöne Fischhaut! Ungewohnt in der guten Erhaltung zu sehen! Glückwunsch!

Sonntag, 14. Januar 2018, 10:42

Forenbeitrag von: »Koppel«

IKEA

Das is ja mal ne kreative Idee!!! :thumbsup:

Sonntag, 31. Dezember 2017, 06:58

Forenbeitrag von: »Koppel«

Vetterli

Danke, das ist eine sehr gute Übersicht!

Dienstag, 19. Dezember 2017, 09:28

Forenbeitrag von: »Koppel«

DEMAG Grabendolch

ja das ist ein Original aus dem 1 WK!

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 06:32

Forenbeitrag von: »Koppel«

Säbel

Na dann kann ich nur noch zu dem hochwertigen Stück gratulieren!

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 15:49

Forenbeitrag von: »Koppel«

Säbel

mit einem Klewang sehe ich jetzt absolut keine Ähnlichkeit, Indonesien Pakistan Türkei, da ist alles möglich!;) Schau dir mal die Zahlen und Truppenstempel auf historischen Stücken an, da du anscheinend keine Vergleichsstücke hast einfach googeln oder du schaust dich hier etwas um, als Literatur kann ich Rüdiger Franz, Band 1-5 oder auch Roy Willams Band 1 und 2 empfehlen. Was macht es z.B. für einen Sinn die Griffnieten mit 1 und 2 zu stempeln? # Die Scheide sieht für mich wie beledert aus, von...

Dienstag, 5. Dezember 2017, 16:13

Forenbeitrag von: »Koppel«

Säbel

die Zahlenstempel sind auf jedenfalls neuern Datums, könnte auch sogenannter Deko oder Toristenplunder sein! Habe wenig Hoffnung bei dem Stück!

Montag, 4. Dezember 2017, 14:12

Forenbeitrag von: »Koppel«

unbek. Säbel

Denke den Säbel hat sich jemand selber gebastellt, die Klinge lässt sich bestimmt leicht verbiegen! Die Scheide muss nicht unbedingt dazu gehören!

Samstag, 2. Dezember 2017, 18:32

Forenbeitrag von: »Koppel«

Frage zu unbekannten militärischen Steinschlossgewehr.

Von den Stempeln her würde ich Italien sagen!

Freitag, 17. November 2017, 17:16

Forenbeitrag von: »Koppel«

Putzstock

meiner ist 39,5 cm, glaube die Repro Stöcke sind 39cm! Sicherer ist es natürlich die Sachen vor einem Kauf hier zu zeigen! Aber so wie dir ist es den meisten auch schon ergangen!

Donnerstag, 16. November 2017, 18:12

Forenbeitrag von: »Koppel«

DEMAG Grabendolch

Hallo, ja der Dolch ist ein Repro, sieht man leicht am Drücker und den 4 Griffnieten! Die Scheide müsste man sich genauer anschauen, Druckknopf und Vernietung hinten, denke aber die ist auch Repro! Sieht aus als ob beim Dolch schon ein bisschen an der Aufnahme hinten herumgefeilt wurde, er geht auch so nicht ganz in die Schiene und kann nicht einrasten! Kann sein dass der Putzstock etwas kurz ist, normal schließt der mit der Parierstange ab! Anbei mal zwei Bilder wie das aussehen sollte!

Donnerstag, 9. November 2017, 09:33

Forenbeitrag von: »Koppel«

Husar

sehr schön!!! :thumbsup:

Dienstag, 7. November 2017, 22:07

Forenbeitrag von: »Koppel«

Kavallerie mit Briquet-Säbel!?!?

Dann herzlich Willkommen, Briquet-Säbel ist zwar absolut nicht meine Baustelle, aber schau mal ein bissel, du findest echt schöne Kavallerie Säbel, vom KS52 KD98 und viele mehr, ansonsten hätte ich auch noch etliche zum zeigen! Hast du in deinem Schopp keine Säbel oder Degen? Nur Messer?

Sonntag, 5. November 2017, 10:14

Forenbeitrag von: »Koppel«

Säbel

Ohne Bilder wird das aber nichts!

Samstag, 4. November 2017, 17:47

Forenbeitrag von: »Koppel«

Hessischer Jnfanterie Säbel vom 1 Großherzoglich Hessischen Inf. Reg. Nr. 115

Hallo zusammen, hier mein nummerngleicher Hessischer Jnf. Off. Säbel, hergestellt von Clemen u.Jung Solingen, und mit W92, oder 93 abgenommen, leider schlecht zu lesen! Hat noch die frühe dünne Silberdraht Wicklung! Nummerngleich gestempelt vom 115. R. 1. 5.! Das zweite Ringband off. 1910 entfernt. Länger getragenes Stück, der Scheidenring, der Scheidenbügel und der Schlepper schon deutlich abgetragen bzw. abgeschliffen. Die seltene geschraubte Version. Mit original zugehörigem Portepee, stand v...

Montag, 30. Oktober 2017, 12:38

Forenbeitrag von: »Koppel«

Themen

...Bei mir war es übrigens genauso!!! einfach auf das + bei Themen geklickt und die Liste geht auf!!! Danke an Jagdsammler :thumbup:

Samstag, 29. Juli 2017, 11:28

Forenbeitrag von: »Koppel«

Grenadier

Ja Klasse!!!

Donnerstag, 11. Mai 2017, 08:49

Forenbeitrag von: »Koppel«

KS98 Amberg

schönes Amberg Stück! :thumbsup:

Montag, 8. August 2016, 22:12

Forenbeitrag von: »Koppel«

sg

Bearbeitungsspuren??? .... könnten aber auch Alters und Gebrauchsspuren sein! Aber dazu müsste man es natürlich in der Hand halten!

Sonntag, 7. August 2016, 13:08

Forenbeitrag von: »Koppel«

sg

Die Klingenlänge müsste ca 25 betragen, sieht aber nicht gekürzt aus, evt. wurde das Mundblech der Scheide oder die Federbandstreifen aufgebogen, V&N steht für den Österreichische Hersteller Vogel und Noot. Getragen wurde es von Uffz. der Infanterie.